Taping - Anwendungsmöglichkeiten, von Robert Kummer in Salzburg

Taping wird u. a. angewendet bei:

  • Halswirbel-, Brustwirbel-, Lendenwirbel-Syndrom

  • Bandscheibenvorfall ( auch nach Operationen )

  • Allgemeine Nacken- und Rückenschmerzen

  • Ischiasschmerzen

  • Hüftgelenksschmerzen

  • Knieschmerzen ( Schleimbeutelentzündung, Partellasehnen-, Gelenk-, Knorpel-, Meniskusschaden, auch künstliche oder schon operierte Knie )

  • Migräne und Spannungskopfschmerzen

  • Schwindel

  • akute Schulterschmerzen

  • Tennisarm und Golferellenbogen

  • Sehnenscheidenentzündung

  • Karpaltunnel-Syndrom

  • Schmerzende und taube Arme, Finger, Hände, Füße und Zehen

  • Fersensporn und Warzen

  • Arthroseschmerzen und Rheuma

  • Muskulärer Tinnitus

  • Muskelfaserriss und Muskelverkrampfung

  • Chronische Lymphstauung

  • Dreimonatskoliken und KISS-Syndrom bei Kindern

  • Verdauungs- und Blasenprobleme

  • MS-Spätfolgen

  • Neurodermitis


Featured Posts
Recent Posts
Search By Tags
Noch keine Tags.
Follow Us
  • Facebook Classic
  • Twitter Classic
  • Google Classic

Massagepraxis Robert Kummer  Rudolf Biebl-Straße 1  A-5020 Salzburg    Telefon: 00436503033701

© 2015 Robert Kummer, Maxglan, Salzburg Stadt    Konzeption: Michael Polixmair, Salzburg