Was ist Salzburger Shiatsu?

Die japanische Körpertherapie Shiatsu, die natürlich auch von vielen Masseuren in Salzburg angeboten wird, bedeutet wörtlich übersetzt "Fingerdruck". Diese Technik wurde von der traditionellen chinesischen Medizin beeinflusst und hat sich im Laufe der Jahrhunderte weiter entwickelt. Seit dem 19. Jahrhundert gibt es die Shiatsu-Massage wie wir sie heute kennen. Im Land der aufgehenden Sonne wird die Shiatsu-Technik schon längst und häufig praktiziert. In den westlichen Ländern wurde sie erst in den 60er Jahren bekannt, erlebt seitdem aber einen anhaltenden Boom. Die Shiatsu-Massage setzt sich wie die orientalischen Therapien (z.B. Akkupunktur) zum Ziel, den Fluss der Lebensenergie QIim Organismus wiederherzustellen. Allerdings nicht mit Nadeln, sondern mit den Fingern. Laut dieser Jahrtausende alten Medizin wird der menschliche Körper von grundlegenden Leitbahnen durchdrungen, durch die Energie fließt: den Meridianen. An gewissen Punkten sind die Energiebahnen "geöffnet", dort ist die Energiequelle besonders gut zugänglich: die Akkupunkturpunkte. Man zählt 12 Hauptmeridiane mit mehreren hundert Punkten (Tsubos). Wenn der Fluss der Lebensenergie gestört oder blockiert wird, kommt dies durch Dysfunktionen im Organismus, Schmerzen und Müdigkeit zum Ausdruck.

Der Ablauf einer Massage-Sitzung Im Gegensatz zu den meisten Mas

Die gesundheitsfördernde Wirkung Die Shiatsu-Therapie unterscheidet sich von den herkömmlichen Entspannungs- techniken, weil sie zugleich eine präventive und eine heilende Wirkung anstrebt. Wenn die Methode regelmäßig angewendet wird garantiert sie dem Patienten dauerhafte Energie, ein gestärktes Immunsystem und ein ganzheitliches Wohlbefinden. Das ist der präventive Effekt. Shiatsu gehört also zu einer optimalen Lebensführung dazu, ebenso wie eine gesunde Ernährung, körperliche Bewegung oder Entspannung...

In bestimmten Situationen ist Shiatsu auch eine gute alternative Heilmethode um Schmerzen oder Funktionsstörungen im Organismus ohne Medikamente zu lindern. Der Masseur sucht in diesem Fall den Verspannungspunkt (der nicht immer dort liegt, wo man ihn spontan vermutet), also die Stelle, an der die Lebensenergie blockiert wird. Der Shiatsu-Meister kann in einer oder mehren Sitzungen Rücken- probleme bewältigen, Migränen oder Verdauungsprobleme lösen, Müdigkeit vertreiben oder die körperliche bzw. geistige Verfassung verbessern.


Featured Posts
Recent Posts
Search By Tags
Noch keine Tags.
Follow Us
  • Facebook Classic
  • Twitter Classic
  • Google Classic

Massagepraxis Robert Kummer  Rudolf Biebl-Straße 1  A-5020 Salzburg    Telefon: 00436503033701

© 2015 Robert Kummer, Maxglan, Salzburg Stadt    Konzeption: Michael Polixmair, Salzburg